Netzwerk der Europa-Union Bayern e.V.

Gründungsversammlung JEF Aschaffenburg

Gründungsversammlung JEF Aschaffenburg

2018-12-14T20:59:37+00:00 14. Dezember, 2018|Categories: Allgemein|
  • Foto Dieter Schornick: Von links Hannah Schlottke, Marjorie Pieralisi, Patrizia Bizzarri, Sebastian Weyres, Lea-Sophie Reinhardt, Georg Fath, Christian Rosner, Miriam Bergmann, Stephan Noll, Heiko Reinhardt, Emmeline Charanton, Franziska Salg, Robin Mudry, MdL Martina Fehlner, Dr. Markus Hügel, Dr. Fabio Pieralisi, Carsten Lexa, Erika Herzog und Dieter Schornick

Am 09.12.2018 erfolgte im Bürgerbüro von MdL Martina Fehlner die Gründung des Kreisverbandes Aschaffenburg der „Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Bayern e.V.“, der Jugendorganisation des Kreisverbandes der Europa-Union Aschaffenburg.

Der Vorsitzende des Kreisverbandes, Dieter Schornick bedankte sich bei seinem Vorstandsmitglied MdL Martina Fehlner, dass die Gründungsveranstaltung in ihrem schönen Bürgerbüro durchgeführt werden konnte. Neben dem stellvertretenden Vorsitzenden des Bezirksverbandes der Europa-Union Unterfranken, Carsten Lexa, begrüßte er auch den neuen Schulbeauftragten des Bezirksverbandes und Schulleiter des Dalberg-Gymnasiums Aschaffenburg, Georg Fath. Entschuldigt hatten sich Oberbürgermeister Klaus Herzog, die Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz und die neue Bayerischen Digitalministerin Judith Gerlach, die ihre Mitgliedschaft bei der JEF angekündigt hat. Ebenfalls nicht dabei sein konnten die neuen JEF-Vorstandsmitglieder Angelika Dankert und Thomas Hohnholz. In seiner Begrüßungsrede freute sich Dieter Schornick, dass man nach 1983 wieder einen Kreisverband der „Jungen Europäischen Föderalisten“ gründen konnte. Er zitierte eine der Preisträgerinnen des 65. Europäischen Wettbewerbs, Hira Ali, von der 10. Klasse des Olympia-Morata-Gymnasiums in Schweinfurt, die zu ihrem Siegerbild „TRADITION – Das geschrieben Wort“ bei der Vernissage am 20.11.2018 bei der Bezirksregierung von Unterfranken eindrucksvoll erläutert, dass TRADITION nicht heißt Asche aufzubewahren, sondern eine Flamme am Brennen zu halten. In diesem Sinne wünschte er den neuen JEF-lern, diese europäische Flamme nicht nur neu zu entfachen, sondern auch am Brennen zu halten! Nach einem Grußwort vom MdL Martina Fehlner sowie einführenden Worten zu den Aktivitäten der JEF vom Vorsitzenden der JEF-Bayern, Robin Mudry und Vorstandsmitglied Emmeline Charanton übernahm Robin Mudry die Wahlleitung. Miriam Bergmann (16) aus Wenighösbach wurde zur Vorsitzenden, Franziska Salg (16) aus Aschaffenburg und Christian Rosner (19) aus Johannesberg zu gleichberechtigten Stellvertretern, Stephan Noll (27) aus Alzenau zum Schatzmeister, Lea-Sophie Reinhardt (14) aus Sommerkahl zur Schriftführerin, Angelika Dankert (27) aus Sulzbach am Main, Thomas Hohnholz (24) aus Krombach, Marjorie Pieralisi (14) aus Aschaffenburg, Hannah Schlottke (15) aus Großostheim zu Beisitzern und Dr. Markus Hügel (32) aus Kleinostheim und Jan-Niklas Freund (23) aus Aschaffenburg zu Kassenprüfern gewählt. Der neue JEF-Kreisverband Aschaffenburg hat 16 Gründungsmitglieder.